Kunstoffverarbeitung / Produktentwicklung

Damit Sie einen Eindruck von den Einsatzbereichen unserer Konstruktionen bekommen, sehen Sie hier jeweils ein Beispiel aus dem Feinguss, der Kunststoffverarbeitung sowie der Produktentwicklung.

 

Feinguss: Dieses geschlossene Pumpenrad steht stellvertretend für einfache Gussformen bis hin zum Wachsausschmelzverfahren mit Keramikkern für einkristalline Superlegierungen.

Kunststoffverarbeitung: Die Hauptkontur des Werkstücks wurde durch konventionelle und HSC- Bearbeitung gefräst. Die nach VDI 3400 mattierte Kreisfläche mit Gravur ist durch Lasern mittels eines Abtragmodells erzeugt worden.

Produktentwicklung: Dieser Lippenstift erhielt ein Dekor welches sich auf nicht- zylindrischen Flächen befindet. Das Dekor ist im Grund mattiert und am gesamten Umfang der Lippenstiftgrundkörpers ohne Hinterschnitt entformbar.